02303 / 9790654  Petra Kuth, Markt 16, 59423 Unna

Hypnose gegen soziale Phobien

Hypnose ist eine gute Möglichkeit sozialen Phobien zu entkommen.

- Erlebe auf Augenhöhe ein Gespräch zu führen
- Streitgespräche umzuwandeln
- Selbstbewusst das Leben genießen

Wie dir Hypnose helfen könnte und in wie weit sie dir ein neues Lebensgefühl ermöglichen kann,
bespreche ich mit Dir gerne persönlich in einem kostenlosen Erstgespräch.
Rufe mich unter der 0172 2690005 an, oder schreibe mir jetzt eine E-Mail.

Gehst du Verhandlungen und Streitgesprächen am liebsten aus dem Weg?
Sind manche Gespräche schon unangenehm für dich, bevor sie überhaupt begonnen haben? Oftmals ist es die Angst vor Zurückweisung und davor, als komisch wahrgenommen zu werden, die in uns eine soziale Phobie entstehen lässt.
Dabei ist soziale Phobie in Deutschland stärker verbreitet, als du denkst. Fast ein Zehntel der Deutschen leidet in seinem Leben mindestens einmal an einer Sozialphobie. Das Problem ist, wenn diese extreme Form der Schüchternheit beginnt, dein Leben zu bestimmen.
Menschen mit Sozialphobie verweigern sich sozialen Interaktionen
So reagierst du gereizt und sorgenvoll auf Situationen, in denen du scheinbar starken, selbstbewussten Menschen „ausgesetzt“ bist. Das Gefühl: Du kannst dich nicht wehren, du willst einfach nur heraus aus der Situation. Bestimmt nehmen sie dich als seltsam war, finden dich peinlich oder glauben, du wolltest ihnen etwas Schlechtes.
Hinter einer sozialen Phobie stecken viele Ursachen, die sich aber behandeln lassen. Eine soziale Phobie entsteht jedoch nicht einfach aus dem Nichts. Oftmals haben Betroffene Mobbing erlebt, Erniedrigungen oder eine permanente Sorge ihrer Eltern gespürt.
Hypnose hilft dir dabei, die Gründe dafür zu erfahren und gut damit umzugehen. Symptome wie Herzrasen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Stottern, Rotwerden, Durchfall und das ewige Gedankenkarussell kannst du in den Griff bekommen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" sind Sie damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen